zum Inhalt springen

Bei der Forschungskonferenz der Graduate School of Geosciences (GSGS) ist das C3RDM-Team mit einem Poster zu Forschungsdatenmanagement präsent, beantwortet Fragen und begrüßt die Gelegenheit zum fachlichen Austausch.

22.10.2018

Umfrage zur Speicherpraxis und Speicherbedarfen für Forschungsdaten an der Universität zu Köln

Das neu gegründete Cologne Competence Center for Research Data Management (C3RDM) beschäftigt sich mit der Frage, wie eine zukünftige Speicherinfrastruktur für Forschungsdaten aussehen könnte. In Kooperation mit dem BMBF-geförderten Projekt UNEKE wird daher eine Umfrage zur Speicherpraxis und zu Speicherbedarfen für Forschungsdaten an der Universität zu Köln durchgeführt, die sich ausdrücklich an die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachbereiche richtet.

Ziel: Mit der Umfrage sollen Praxis, Bedarfe, Wünsche, aber auch Vorbehalte aus fachwissenschaftlicher Sicht zur Speicherung von Forschungsdaten an der UzK ermittelt werden. Durch Ihre Antwort wird das C3RDM besser in der Lage sein, neue Services und Infrastrukturen zu planen und für Sie bereitstellen zu können.

Das C3RDM-Team bedankt sich für die Unterstützung!

18.10.2018

Publikationsrichtlinie der Universität zu Köln

Die Universität zu Köln wendet sich mit der im Oktober 2018 erlassenen Publikationsrichtlinie an ihre publizierenden  ForscherInnen, auch an temporär beschäftigte GastwissenschaftlerInnen und den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Im Rahmen eines Postdoc Networking Events der Personalentwicklung Wissenschaft präsentiert das neu gegründete Kompetenzzentrum Forschungsdatenmanagement seine Services für WissenschaftlerInnen an der Universität zu Köln.

Jens Dierkes und Constanze Curdt veröffentlichen einen Artikel über die Machbarkeitsstudie der Universität zu Köln zum Aufbau eines universitätsweiten systematischen Forschungsdatenmanagements (FDM).

Jens Dierkes und Constanze Curdt präsentieren das Pilotprojekt zum Forschungsdatenmanagement an der Universität zu Köln.

"Research Data in a Nutshell" ist der Titel des Workshops zum Promovierendentag des Albertus Magnus Graduate Center (AMGC). Die Materialien wurden von Constanze Curdt, Jens Dierkes und Sonja Kloppenburg unter der DOI 10.5281/zenodo.1173015 veröffentlicht.

01.12.2017

Jenseits von USB-Sticks

Constanze Curdt und Jens Dierkes veröffentlichen einen Beitrag über die hochschulweite Unterstützung für das Management von Forschungsdaten in den IT-News der Universität zu Köln.